Demokratie versus Diktatur

4. Juli 2011

Rainer Eppelmann

Rainer Eppelmann, Vorstandsvorsitzender der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, spricht im Interview über seine Verwantwortung, Aufgaben und Wünsche als ein Zeitzeuge der ehemaligen DDR. Er betont die Notwendigkeit, der jüngeren Generation ein authentisches Bild von dem Alltagsleben in einer Diktatur zu vermitteln, um die Errungenschaft der Demokratie angemessen wertschätzen zu können.

Weiterführende Informationen über Rainer Eppelmann finden Sie unter Gesprächsrunde.

Drucken Versenden