Demokratie versus Diktatur

4. Juli 2011

Mediathek

Die Mediathek beinhaltet die multimediale Veranstaltungsdokumentation: Videomagazin, Audio- und Videomitschnitte sowie Fotos.

Magazin

Unsere Demokratie ist kostbar, unverzichtbar und dynamisch So lautet das Fazit der Veranstaltung „Demokratie versus Diktatur“ am 04.07.2011 in der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur. Sie bildete den Auftakt der gemeinsamen Veranstaltungsreihe „Vergangenheit erinnern – Demokratie gestalten“ des Bundespräsidenten und der Bundesstiftung. Das Videomagazin bietet Ihnen einen Überblick über den Verlauf der Veranstaltung.

Fotostrecke

Bundespräsident Christian Wulff trägt sich vor Beginn der Veranstaltung in das Gästebuch der Bundesstiftung ein. Hinter ihm (v. l.) Rainer Eppelmann, Vorstandsvorsitzender der Bundesstiftung, Markus Meckel, Vorsitzender des Stiftungsrates und Dr. Anna Kaminsky, Geschäftsführerin der Bundesstiftung.

Videodokumentation – Begrüßung von Anna Kaminsky

Am 04. Juli 2011 eröffneten der Bundespräsident und die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur die gemeinsame Veranstaltungsreihe “Vergangenheit erinnern – Demokratie gestalten”. Anna Kaminsky, Geschäftsführerin der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, begrüßte den Bundespräsidenten, die Podiumsteilnehmerinnen und -teilnehmer und insbesondere das junge Publikum.

Audiodokumentation – Begrüßung von Anna Kaminsky

Hier finden Sie den Audiomitschnitt der Begrüßung von Anna Kaminsky. Zusätzlich steht Ihnen der Audiomitschnitt als Download bereit.

Videodokumentation – Grußwort des Bundespräsidenten

Bundespräsident Christian Wulff spricht das Grußwort zur Veranstaltung „Demokratie versus Diktatur“. Er bewertete als positiv, dass das faktische Wissen über die DDR bei den Jugendlichen in den letzten Jahren stark zugenommen habe. Jedoch sei die Zahl derjenigen, die heute noch verklärend auf die DDR zurückschauen, weiterhin erschreckend hoch.

Audiodokumentation – Grußwort des Bundespräsidenten

Hier finden Sie den Audiomitschnitt des Grußwortes des Bundespräsidenten. Zusätzlich steht Ihnen der Audiomitschnitt als Download bereit.

Videodokumentation – Podium

Auf der Auftaktveranstaltung “Demokratie versus Diktatur” diskutierten Dr. Zsuzsa Breier, Cornelia Schmalz-Jakobsen, Rainer Eppelmann, Prof. Dr. Paul Nolte und Andreas Schönfelder den Wert der Demokratie in unserer heutigen Gesellschaft, den gegenwärtigen Stand historischen Aufarbeitung und mögliche Wege der politischen Partizipation.

Audiodokumentation – Podiums- und Publikumsgespräch

Hier finden Sie den Audiomitschnitt der Podiumsdiskussion. Zusätzlich steht Ihnen der Audiomitschnitt als Download bereit.

Videodokumentation – Publikumsgespräch

Im Anschluss an die Podiumsdiskussion wurde das Publikum eingeladen, an der Diskussion teilzunehmen. Zu Gast waren Lehramtsstudierende der Technischen Universität Berlin, Journalismusschülerinnen und -schüler der Axel Springer Akademie, Rechtsreferendare und -referendarinnen und Studierende des Public History Studiengangs der Freien Universität Berlin.