Zwischen zwei Staaten

14. November 2013

Mediathek

Magazin

In der dritten Veranstaltungsrunde „Zwischen zwei Staaten. Die ‚Dritte Generation Ostdeutschland’“ am 13. November 2013 setzen sich die Teilnehmenden mit der historischen Prägung und dem Selbstverständnis der „Dritten Generation Ostdeutschland“ sowie ihrer Chance – und ihrer  Verantwortung – für die demokratische Entwicklung der Bundesrepublik Deutschland auseinander. Im Schloss Bellevue diskutierten Schüler und Schülerinnen, Studierende und… weiterlesen

Videodokumentation – Begrüßung des Bundespräsidenten

Am 14. November 2013 eröffneten der Bundespräsident und die Geschäftsführerin der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, Anna Kaminsky, die Veranstaltung „Zwischen zwei Staaten. Die ‚Dritte Generation Ostdeutschland’“ der gemeinsamen Veranstaltungsreihe „Vergangenheit erinnern – Demokratie gestalten“. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand die Frage nach der historischen Prägung und dem Selbstverständnis der ‚Dritten Generation Ostdeutschland‘ –  jener rund… weiterlesen

Videodokumentation – Einführung von Anna Kaminsky

Am 14. November 2013 eröffneten Bundespräsident Joachim Gauck und die Geschäftsführerin der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, Anna Kaminsky, die Veranstaltung „Zwischen zwei Staaten. Die ‚Dritte Generation Ostdeutschland’“ der gemeinsamen Veranstaltungsreihe „Vergangenheit erinnern – Demokratie gestalten“. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand die Frage nach der historischen Prägung und dem Selbstverständnis der ‚Dritten Generation Ostdeutschland‘ –  jener… weiterlesen

Videodokumentation – Das Podium

In der dritten Veranstaltungsrunde „Zwischen zwei Staaten. Die ‚Dritte Generation Ostdeutschland’“ am 13. November 2013 im Schloss Bellevue diskutierten Stephanie Maiwald, Karl Ulrich Mayer, Sabine Rennefanz und Johannes Staemmler über die historische Prägung, das Selbstverständnis und die Rolle der „Dritten Generation Ostdeutschland“. Moderiert wurde die Podiumsdiskussion von Doris Simon, Redakteurin beim Deutschlandfunk in der Chefredaktion. Weitere Beiträge… weiterlesen

Videodokumentation – das Publikumsgespräch

In der dritten Veranstaltungsrunde „Zwischen zwei Staaten. Die ‚Dritte Generation Ostdeutschland’“ am 13. November 2013 im Schloss Bellevue diskutierten Stephanie Maiwald, Karl Ulrich Mayer, Sabine Rennefanz und Johannes Staemmler über die historische Prägung, das Selbstverständnis und die Rolle der “Dritten Generation Ostdeutschland”. Im Anschluss an die Podiumsdiskussion war auch das junge Publikum mit Angehörigen der Initiative “3te… weiterlesen

Bildergalerie

Bundespräsident Joachim Gauck eröffnet am 14. November 2013 die Veranstaltung „Zwischen zwei Staaten. Die Dritte Generation Ostdeutschland“ und begrüßt die Gäste: Angehörige der Initiative „3te Generation Ostdeutschland“, nationale und internationale Teilnehmende des Studienkollegs zu Berlin, eine Seminargruppe des Freiwilligen Sozialen Jahres im politischen Leben, Schülerinnen und Schüler der Katholischen Theresienschule Berlin und eine Projektgruppe der… weiterlesen