Zwischen zwei Staaten

14. November 2013

Magazin

In der dritten Veranstaltungsrunde „Zwischen zwei Staaten. Die ‚Dritte Generation Ostdeutschland'“ am 13. November 2013 setzen sich die Teilnehmenden mit der historischen Prägung und dem Selbstverständnis der „Dritten Generation Ostdeutschland“ sowie ihrer Chance – und ihrer  Verantwortung – für die demokratische Entwicklung der Bundesrepublik Deutschland auseinander. Im Schloss Bellevue diskutierten Schüler und Schülerinnen, Studierende und junge Erwachsene gemeinsam mit dem Bundespräsidenten Joachim Gauck und den Podiumsgästen Stephanie Maiwald, Karl Ulrich Mayer, Sabine Rennefanz und Johannes Staemmler. Das Videomagazin bietet Ihnen einen Überblick über die wesentlichen Aspekte und den Verlauf der Veranstaltung.

Weitere Beiträge der Videodokumentation:
Begrüßung von Bundespräsident Joachim Gauck
Einführung von Anna Kaminsky
Podium
Publikumsgespräch

Weiterführende Informationen über die Podiumsteilnehmerinnen und -teilnehmer, die Einzelinterviews sowie den Veranstaltungsbericht finden Sie unter GesprächsrundeInterviews und Reden und Texte.

 

 

 

Drucken Versenden